Märchenfest im Schloss

Bevor es in den winterlichen Dornröschenschlaf versinkt, verwandelt sich Schloss Höchstädt zum Saisonabschluss in ein Märchenschloss. Lasst euch von diesem märchenhaften Nachmittag der bayerischen Schlösserverwaltung und des Bezirks Schwaben verzaubern! Wer verkleidet kommt, auf den wartet eine süße kleine Überraschung.
Die Märchenerzählerin Sonja Fischer gibt ab 14 Uhr im Halbstundentakt an verschiedenen Stellen des Schlosses passende Märchen zum Besten. So treffen wir zum Beispiel am Brunnen auf den Froschkönig, in einem Kissenberg versteckt sich die Prinzessin auf der Erbse und in der Küche gibt es eine Begegnung mit dem Aschenputtel.
Mit einem Rallyebogen kann das Schloss auf eigene Faust mit märchenhaften Rätselfragen erkundet werden; für jeden abgegebenen Bogen winkt ein kleiner Preis.
Am Basteltisch werden märchenhafte Kopfbedeckungen angefertigt, die an der Verkleidungsstation noch um andere Accessoires ergänzt werden können. Passend dazu lässt das Team des Kreisjugendrings Dillingen beim Kinderschminken fantastische Gestalten aus dem Märchenreich entstehen.
Auch ein geführter Rundgang durchs Schloss darf natürlich nicht fehlen, jeweils um 14.30 und um 16 Uhr gibt es die Möglichkeit, das Schloss und seine Geschichte näher kennenzulernen.
Ein wahres Schlaraffenland erwartet große und kleine Märchenfreunde im Schlosscafé: Dort können sie es sich bei frisch zubereiteten Crêpes, Kuchen und Getränken gut gehen lassen.

MÄRCHENHAFTER SAISONABSCHLUSS ab 3 J.
So 14.10., 14 – 17 Uhr
Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Str. 52, Höchstädt an der Donau
ohne Anmeldung, 2 € (K), 3,50 € (E)
www.hoechstaedt-bezirk-schwaben.de