Kreativ Medien machen

logo

Mit der Aktion „KREATIV MEDIEN MACHEN – Mit Medien gegen Langeweile“ startete das JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit dem IFP – Staatsinstitut für Frühpädagogik Mitte Dezember 2020 eine Initiative, die Kinder anregen sollte, Medien selbst aktiv zu nutzen, um Langeweile zu Hause in Corona-Zeiten gar nicht aufkommen zu lassen.

Jeden Dienstag und Freitag gibt es weiter eine Menge zweiminütiger Clips, die zeigen wie man mit seinem Fotoapparat, Handy oder Tablet kreativ werden kann.

Hier schon mal eine Auswahl von Ideen, die bereits zu finden sind:

  • Mit der Fotokamera auf Fotosafari
  • Mandalas mit Sketchbook erstellen
  • Erklärvideo mit drei Flaschen produziert
  • Wir klettern die Wände hoch – Experimente mit Perspektiven
  • Wie Kresse wächst – Naturbeobachtung mit dem Zeitraffer
  • Wir erstellen ein Audiorätsel u.v.m.

Ab Februar kommen diese Ideen dazu:

  • Schachtelbilder – Fotografieren mal anders
  • So machst du dein eigenes Kinderkochbuch mit Book-Creator
  • PixilArt – Selbst kreativ werden
  • Mit der Lächel-Safari durch das ganze Haus
  • Mein Suchbild für dich, von mir erstellt

Ihre Produktionen können die Kinder natürlich auch wieder auf der Seite des JFF präsentieren. Ein Upload-Formular, das die Eltern unterschreiben und freigeben müssen, ermöglicht es den Kindern, auch anderen Kindern zu zeigen, was sie produziert haben.

kinder.jff.de

Kategorie