Lernen in Corona-Zeiten

Junge am pc

Homeschooling und Unterrichtsausfall sind aktuell für viele Kinder und Eltern gewaltige Stressfaktoren, die sich auf die schulischen Leistungen auswirken. Helfen können begleitende Lernangebote, die beim Lernen unterstützen, Wissenslücken auffüllen und dafür sorgen, dass man die Chance auf ein gutes Zeugnis oder einen erfolgreichen Schulabschluss behält. Um die negativen Effekte auf den Bildungsstand der Kinder durch die Coronapandemie aufzufangen, wurde von der Augsburger Lehmbaugruppe ein innovatives Nachhilfe- und Lernangebot entwickelt.

Langfristige Lernerfolge ermöglichen

Mit calliduu, ein Start-up für nachhaltiges Lernen, hat die Lehmbaugruppe eine Antwort für eine der derzeit großen gesellschaftlichen Herausforderungen gefunden. „Mit unseren Angeboten setzen wir uns dafür ein, dass die Chancengerechtigkeit für alle Kinder und Jugendlichen in der aktuellen Zeit erhalten bleibt. Auch wenn kein regulärer Unterricht möglich ist; uns geht es nicht nur darum, Wissenslücken zu schließen oder eine Fünf in Mathe zu verbessern. Wir verfolgen einen Ansatz der langfristige Erfolge möglich macht“, erklärt Michael Fessl, Gründer von calliduu.
Mit großer pädagogischer Expertise konzentriert sich sein Team auf den Abbau vorhandener Lernhindernisse. „Durch die passende Lernmethode, die richtige Motivation und Lernstrategie sowie durch Förderung der Selbstständigkeit ist es vergleichsweise leicht, sich Lernstoff und Wissen anzueignen. Unser Team ist fachlich und pädagogisch bestens geeignet“, ergänzt die pädagogische Leiterin Samantha Stautner. Nicht nur die Kinder profitieren von den Lernangeboten. Auch Eltern werden durch die digitale Lernbetreuung enorm entlastet. Familie, Freizeit und Beruf lassen sich so deutlich besser vereinbaren.

Vielfältiges Lernangebot auf nur einer Plattform

Für das optimale Zeitmanagement setzt man bei calliduu auf Online-Lernsysteme und damit auf einen gesundheitsschützenden, modernen Weg des Lernens. Auch eine zeitlich flexible und kurzfristige Nachhilfe, etwa wenn wichtige Klausuren anstehen, ist für jedes Schulfach und jede Schulart möglich. Ein besonderes Augenmerk legt man auf das Angebot der Online-Lernbegleitung. Lernexperten coachen die Kids, wie sie das Lernen richtig lernen und Lernprobleme nachhaltig in den Griff bekommen. Auch wie man sich selbst organisiert und konzentriert am Ball bleibt. Gemeinsam werden Lernziele gesetzt, Schulstoff wiederholt und auf anstehende Klausuren gelernt. In regelmäßigen Feedbackgesprächen werden die Eltern auf dem Laufenden gehalten.

Gleiche Chancen für alle Kinder

Bei calliduu findet man, dass Bildung nicht von der Größe des Geldbeutels abhängen darf. Darum haben sie zusätzlich mit „calliduu für alle” ein Projekt ins Leben gerufen, um auch Kindern aus finanziell schwächeren Elternhäusern die Lernangebote zugänglich zu machen. Da gängige Fördermöglichkeiten nur die klassische Nachhilfe abdecken, soll ein Netzwerk an Unterstützern aufgebaut werden, um die individuelle Lernbegleitung kostenfrei anzubieten und die Chancengerechtigkeit zu sichern.
„Wir wollen allen Kindern die gleiche Chance auf eine bessere Bildung ermöglichen und optimale Voraussetzungen für den weiteren Lebensweg schaffen. Um fehlende Förderinstrumente zu kompensieren und trotzdem die Bildungsgerechtigkeit in unserer Region zu erhalten, muss gemeinsam angepackt werden, um diese Herausforderung zu meistern. Wir sind optimistisch, dass sich unser Partnernetzwerk schnell erweitert“, so Raphael Brandmiller und Wolfgang Rock, Geschäftsführer der Augsburger Lehmbaugruppe.

Calliduu – Online-Nachhilfe & Lernbegleitung
Tel.: 0821 / 34 52 56 60
hallo@calliduu.de
www.calliduu.de

– Anzeige –

Bildquelle: shutterstock.com/prostock-studio