Ballgefühl

Sommerferien-Tenniscamps und Ballschule

Auch dieses Jahr bietet die Tennisschule Coloma-Heck in den Sommerferien Tenniscamps an. Kinder und Jugendliche, die Spaß und Freude am Tennisspielen haben oder es gerne lernen möchten, können auf der Tennisanlage des TC Schwaben in Gruppen von maximal sechs Teilnehmern, nach Spielstärke eingeteilt, eine tolle Woche verbringen. Ein Trainingstag beinhaltet
neben zwei bis drei Stunden Technik- und Taktiktraining auch ein bis zwei Stunden Matchtraining, um Spielpraxis zu bekommen.

Aber auch eine Stunde Konditionsoder Koordinationstraining stehen auf dem Programm. Dabei steht der Spaß immer im Vordergrund! Ein gemeinsames, kindgerechtes Mittagessen im Club-Restaurant Adriana, regelmäßige Vitaminsnacks zwischendurch sowie die Versorgung mit erfrischenden Getränken sind inklusive. Und sollte das Wetter einmal gar nicht mitspielen, so wird das Training in die Halle verlegt. Zur Abrundung der Tenniswoche gibt es ein großes Abschlussturnier, bei dem jeder Teilnehmer eine Urkunde als schöne Erinnerung an die sportliche Ferienwoche bekommt. Die Camps können komplett als 4-Tages-Camp oder auch an einzelnen
Tagen gebucht werden.

Darüber hinaus bietet die Tennisschule Coloma-Heck Kindern ab zwei Jahren den Einstieg in die Welt des Ballsports mit dem Konzept der „Heidelberger Ballschule“. Eine große Variation an Bällen und Spielen macht jede Ballschulstunde zu einem Erlebnis und schult darüber hinaus die sozialen,
kognitiven und motorischen Fähigkeiten.

Info: TENNISCAMPS 4 – 16 J.
jew. Mo – Do: 30.07. – 02.08., 06. – 09.08., 13. – 17.08., 20. – 23.08.18 | Di – Fr: 04. – 07.09.
jeweils 9.30 – 15.30 Uhr, Kinderbetreuung ab 8 – 16.30 Uhr nach Absprache mögl.
Tennisanlage des TC Schwaben, Gabelsberger Str. 125 (Zufahrt beim Minigolfplatz)
Kosten: 4-Tages-Camp 180 €, pro Tag 50 € (inkl. Mittagessen, Getränke, Snacks),
Clubmitgliedschaft NICHT erforderl.
Ballschule ab Sept.: Mo 16 Uhr (2 – 5 J.), Mo 17 Uhr (6 – 8 J.) 35 € / Monat
Tennisschule Coloma-Heck, Erika Heck, Tel. 0174 / 103 01 64, heck.e@web.de
www.erickaheck.bplaced.net