Mammuts jagen – Erlebnis-Kindergeburtstag im Archäopark Vogelherd

Mit vielen Mitmachstationen und spannenden Erzählungen können sich Geburtstagskinder ab fünf Jahren rund um die Vogelherdhöhle auf eine abenteuerliche Spurensuche begeben. Ganz wie echte Mammutjäger in der Steinzeit! Nach der Erkundungstour durch den Archäopark Vogelherd stehen für das anschließende Kindergeburtstagsprogramm mehrere Möglichkeiten zu Auswahl: So können die Kinder mit ihren Gästen erfahren, wie die Menschen in der Steinzeit aus Knochen, Federn und Muscheln wunderschönen Schmuck hergestellt haben und diesen auch selbst entwerfen und anfertigen. Oder auch Musikinstrumente herstellen, sogenannte Schwirrhölzer, die an einer Schnur im Kreis geschleudert werden. Dabei entstehen beeindruckende Brummtöne, die sich auch zum „Telefonieren“ eignen, wie es bei den Indianern oder Aborigines teils heute noch Brauch ist. Beim Kindergeburtstagsthema „Kunstwerk“ haben kleine Künstler die Möglichkeit, Specksteine mit Feilen und steinzeitlichen Werkzeugen zu bearbeiten, so dass eigene Kunstwerke wie beispielsweise ein Mammut oder ein Wildpferd entstehen.

Vielleicht entscheidet sich das Geburtstagskind aber auch dazu, Tierfährten zu suchen und sich mit Speeren auf die Jagd nach wilden Tieren zu begeben. Auf jeden Fall erleben die Gäste bei den Spielen durch Anschleichen, Lauschen, Wahrnehmen, Gruppenzusammenhalt und vieles mehr einen ganz besonderen Geburtstag. Für die Verpflegung steht ein kleiner Jagdschmaus oder auch die leckeren „Rüsselgriller“ zum Brutzeln an der Grillstelle zur Auswahl. Für süße Naschkatzen kann ein leckerer Geburtstagskuchen in Mammutform bestellt werden.

Info: ERLEBNIS-KINDERGEBURTSTAG IM ARCHÄOPARK
Erkundung des Archäoparks mit anschließendem Programm
à 1,5 bis 2,5 Std. 17 € / TN inkl. Imbiss, 15 € ohne Imbiss, Kuchen extra 20 €
max. 16 TN, mind. 5 TN, 5 –12 J.
Archäopark Vogelherd
Am Vogelherd 1
89168 Niederstotzingen-Stetten
Tel. 07325 / 952 80 00, Di – So: 10 – 18 Uhr
www.archaeopark-vogelherd.de