Zukunft nachhaltig gestalten

Die Umweltstation möchte das Thema Nachhaltigkeit breiter in der Stadtgesellschaft verankern – aus diesem Grund führt sie in Zusammenarbeit mit dem Büro für Nachhaltigkeit im Rahmen der Lokalen Agenda 21 die jährliche Fachtagung „Wir gestalten unsere Zukunft – nachhaltige Entwicklung durch bürgerschaftliches Engagement!“ durch. Die Tagung richtet sich an alle, die im Bereich Nachhaltigkeit in Augsburg und Umgebung aktiv sind – sei es als TeilnehmerInnen beim Augsburger Zukunftspreis, als haupt- oder ehrenamtliche Akteure bei Vereinen oder Initiativen, in Unternehmen, in der Verwaltung oder als Freiberufliche im Bildungsbereich.

Die Tagung startet mit einem Impulsreferat des Soziologen Richard Häusler. Er geht der Frage nach, welche Bedeutung gezielte Provokationen auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft haben können. Welchen Vorteil bieten gezielte Provokationen bei der Selbstentwicklung von „zukunftsfähigen“ Organisationen und Initiativen? Wie kann man gezielte Provokation sowohl nach „innen“ als auch nach „außen“ einsetzen, um seine eigenen Leitbilder zu hinterfragen und seine Organisation voranzubringen?

Im Rahmen der Tagung wird weiterhin vormittags ein Workshop-Block mit sieben Themen angeboten wie zum Beispiel „Soziale Medien und Nachhaltigkeit”, „Open Source & Creative Commons”, „Guerillamarketing” und „Aktive Stadtteile – Vernetzen und Identifikation stiften”. Nachmittags haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, in einem sogenannten „World Café” an verschiedenen Thementischen die Workshop-Ergebnisse mit den Workshop-Leitern weiterzuentwickeln.

ZUKUNFTSTAGUNG: „WIR GESTALTEN UNSERE ZUKUNFT – NACHHALTIGE
ENTWICKLUNG DURCH BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT!“
Sa 24.02.2018, 9 – 17 Uhr
Rathaus Augsburg, Oberer Fletz
Anm. bis 20.02.: www.us-augsburg.de/zukunftstagung
Veranstalter: Umweltstation Augsburg
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Unkostenbeitrag für die Verpflegung gebeten