Rockkonzert für Kinder

Nach dem ausverkauften Schultütenkonzert im letzten September in der Kresslesmühle kommt die Affenbande wieder nach Augsburg. Ihre Songs handeln von Gespenstern, Sandburgen und Hausaufgaben. Außerdem haben sie ihre Klassiker „Mein kleines Raumschiff“ und „Spaghetti“ im Gepäck. Denn „Andi und die Affenbande“ kennen das Leben, das sich um Opas, Rummelplätze und Lieblingseis dreht. Kein Wunder also, dass es hier abgeht – ihre kleinen Fans hüpfen und springen, lachen und singen alle mit. Denn bei Konzerten der Augsburger Kindermusik-Band bleiben die Kinder nicht nur Zuhörer: Sie dürfen mitsingen, mittanzen, mitfliegen, mitspielen… und das sogar auf der Bühne. Der Sound ist fetzig, die Texte phantasievoll und frech – da rocken selbst die Eltern mit. Die Augsburger Allgemeine bestätigt dies mit der Aussage „Andi und die Affenbande wissen, wie man Kinder zum Grooven bringt“.

Die Mitglieder der Affenbande sind qualifizierte Musikpädagogen und in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Sie schöpfen ihre Erfahrung aus ehrenamtlicher Jugendarbeit, Instrumentalunterricht, öffentlichem Schuldienst und der Jugendbandbetreuung. 2016 leiteten sie für die Deutsche Schlaganfallhilfe einen Bandworkshop für vom Schlaganfall betroffene Kinder. Natürlich sind die eigenen Kinder ihre wichtigste Inspirationsquelle.

So 11. März 2018, 15 Uhr
Bürgersaal Stadtbergen
6,50 € (K) 8,50 € (E)
www.andiunddieaffenbande.de
www.facebook.com/AndiunddieAffenbande