Momo rettet die Zeit

Auf einmal ist sie da und lebt im Amphitheater der kleinen Stadt: Momo. Aus der Zeit gefallen, ein wunderliches Mädchen, das sofort alle Herzen der Einwohner erobert, denn sie kann eines ganz
einmalig: zuhören. Und so fi ndet Momo schnell viele Freunde. Doch dann ziehen dunkle Nebelschwaden auf, denn die grauen Herren treiben ihr Unwesen und überreden alle Menschen, Zeit zu sparen.

Schon bald wandelt sich alle Fröhlichkeit in eine hektische Arbeitswelt. Nur Momo scheinen die grauen Herren nichts anzuhaben – und genau deshalb sind sie hinter ihr her. Zum Glück kann die Schildkröte Kassiopeia das Mädchen rechtzeitig zu Meister Hora in Sicherheit bringen, der Momo die Geheimnisse der Zeit lehrt. Doch die grauen Herren geben nicht auf und es beginnt ein spannendes Wettrennen, nicht gegen, sondern um die Zeit selbst!

Das Familienstück zur Weihnachtszeit des Theaters Augsburg inszeniert den Roman von Michael Ende, der in Zeiten von immerwährender Beschleunigung, Dauererreichbarkeit, Digitalisierung
und Burn-out daran erinnert, dass Zeit eben doch keine Währung ist.

MOMO – IM KAMPF GEGEN DIE ZEITDIEBE ab 8 J.
Theater Augsburg im martini-Park, Provinostr. 52
Alle Termine: www.lieslotte.de/termine
Eintritt: 9 – 18 €
www.theater-augsburg.de