Jetzt sind die projekt augsburg city TRAGEHELDEN am Zug

Wegen der aktuellen Baustellensituation und den damit verbundenen Einschränkungen am Hauptbahnhof sind ab heute, Montag, 27. November, die projekt augsburg city (pac) TRAGEHELDEN im Einsatz, um Reisende zu unterstützen. Bis Ende der Weihnachtsferien, sieben Tage die Woche von 9 bis 19 Uhr, werden die Helfer unterwegs sein.

In der Weihnachtszeit ist der Hauptbahnhof von Reisenden und Touristen am stärksten frequentiert. Deswegen stellen die Stadt Augsburg und die Stadtwerke Augsburg (swa) Bahnreisenden die pac TRAGEHELDEN für sieben Wochen bis Heilig Dreikönig unterstützend zur Seite. Sie helfen beim Gepäck tragen, bringen Senioren sicher zum Gleis oder zu Bus, Tram und Taxis, packen beim Tragen von Kinderwagen mit an, informieren zur aktuellen Baustellensituation oder weisen ganz einfach Touristen und Besuchern des Christkindlesmarktes den Weg in die Innenstadt.
„Natürlich wissen wir, dass es wegen der aktuellen Baustellensituation am Hauptbahnhof zu Einschränkungen für Reisende kommt“, sagt Bürgermeisterin und Wirtschaftsreferentin Eva Weber. „Die TRAGEHELDEN sind daher eine sympathische Unterstützungsaktion, die die Situation über die Weihnachtszeit etwas entspannen soll.“

Schließlich seien gerade während der Zeit um Weihnachten viele ältere Menschen auf Reisen. „Wir wollen aber auch die vielen Besucher und Touristen, die das vorweihnachtliche Augsburg und den Christkindlesmarkt besuchen, mit einem Zeichen der Freundlichkeit begrüßen.“

„Nach dem Umbau werden die Reisenden am Hauptbahnhof mit Rolltreppen und Aufzügen zwischen Zug und Tram bequem umsteigen können“, blickt swaGeschäftsführer Dr. Walter Casazza in die Zukunft. Um die Bauphase für alle etwas angenehmer zu gestalten, wollen Stadt und swa immer wieder mitAktionen um Verständnis werben und Danke sagen. „Die TRAGEHELDEN sind da, um vor allem ältere Menschen mit Gepäck aber auch Familien mit Kinderwagen während der Reisezeit um Weihnachten zu unterstützen“, so Casazza.
Schon seit vielen Jahren bieten die swa in der Vorweihnachtszeit in Augsburg mit dem Gepäckbus am Moritzplatz und der Christkindltram einen besonderen Service und adventliches Flair. Die pac TRAGEHELDEN reihen sich als neues Projekt von Stadt und swa nahtlos ein.

Auch die pac Infobox auf dem Bahnhofsvorplatz wird während der Adventszeit Ihre Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr ausweiten. Dort erläutern swa Mitarbeiter anhand eines LEGO-Modells und Grafiken wie der Hauptbahnhof in Zukunft aussehen wird und informieren über die aktuelle Baustellensituation.