Traum aus 1001 Nacht

„Miteinander leben – Zeit haben – Genießen“, so beschreibt Besitzerin Odilia Mochkaai ihr Restaurant, dem eine Boutique mit Handwerkskunst, Bioprodukten, marokkanischem Gebäck und Gewürzen angeschlossen ist. „Ich hatte die Idee eines lebendigen Ladens und Erlebnisrestaurants.“ Ihre Motivation für die unendlichen Ideen und die Arbeit ist das Vertrauen, das ihre Kunden in die Produkte und die Mitarbeiter legen. Daher muss alles ihren hohen qualitativen Ansprüchen entsprechen. „Vom Gewürz über den Putz an der Wand bis hin zum verwendeten Waschmittel ist alles hier im Haus zu 100 Prozent Bioqualität.

Und so kann man sich im Restaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der marrokanischen Küche verwöhnen lassen. In der Tajine, dem typischen Tontopf mit gewölbtem Deckel, werden die gleichnamigen Gerichte mit Gemüse, Fleisch, Öl und Gewürzen auf einfache, gesunde Weise geschmort. Aber auch andere Köstlichkeiten, die auf der Speisekarte als Reise durch die Städte Marokkos den Gaumen kitzeln, können hier in klassisch marokkanischer Atmosphäre genossen werden.

Dank der vollständigen Transparenz der Inhaltsstoffe kann Familie Mochkaai wirklich jeden Kundenwunsch erfüllen. Nicht nur vegetarisch, vegan oder unter Berücksichtigung von Unverträglichkeiten wie Gluten, sondern auch koscheres Essen kann im Restaurant sorglos gegessen werden. „Dann backen wir eben schnell ein frisches Maisbrot oder rühren eine Soße mit den verträglichen Zutaten“, so Odilia Mochkaai. Man kann sich darauf verlassen, dass es nichts Verstecktes oder Halbfertiges mit nicht deklarierten Zutaten gibt, wie es häufig beispielsweise in Mehlmischungen vorkommt.

Dies gilt selbstverständlich genauso für die vielen Leckereien, die es nun auch in der Boutique zu kaufen gibt. Die selbst gemachten Würste, gegrillten Hackfleischspieße und orientalischen Aufstriche, die raffiniert eingelegten Oliven und vielen anderen Tapas, das frische Fladenbrot und feine süße Backwaren können endlich auch zu Hause oder im Büro genossen werden. Aber auch bei der Handwerkskunst, die in der Boutique zu bekommen ist, wird auf Qualität geachtet.

Die Familie fährt selbst nach Marokko, um in kleinen Handwerksbetrieben, einer Schneiderei, Frauenkooperativen und Bauernhöfen Waren einzukaufen. Sie setzen dabei auf den persönlichen Kontakt zu den Händlern und das Wissen um die Herkunft. Die besonderen Gewürze und wertvollen, hochkonzentrierten ätherischen Öle werden naturrein vor Ort produziert und Künstler stellen individuelle Töpferwaren und Schmuckstücke nach alten orientalischen Vorbildern her. Da Kunden Einrichtung und Dekoration wie Vorhänge, Holzstühle oder auch den Stuck, der importiert und von der Familie hier vor Ort liebevoll bemalt wurde, bewundern, werden diese Dinge nun auch aus Marokko hergebracht und in der angeschlossenen Boutique zum Verkauf angeboten.

BIODuMAROC
Friedberger Str. 124, Augsburg
Restaurant: Di – So: 11.30 – 14 Uhr + 17.30 – ca. 23 Uhr, Mo nach Vereinbarung
Boutique: Di – Sa: 10 – 18 Uhr
Reservierung empfohlen: 0821 58 97 65 45
www.biodumaroc.de