Yoga für dich und dein Kind

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 18. September 2017). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Mit „Yoga für dich und dein Kind“ von Andrea Helten erscheint am 16. Oktober 2017 erstmals ein Titel, der gemeinsame Übungen für Eltern und Kinder in den Fokus rückt: Nach dem Grundsatz „Praktizieren auf Augenhöhe“ steht beim Eltern-Kind-Yoga das kreative Erleben und die Stärkung der Verbindung zwischen Groß und Klein im Vordergrund.

Die Berliner Autorin, selbst Yogalehrerin für Erwachsene und Kinder, hat mit „Yoga für dich und dein Kind“ ein Buch gestaltet, das sich zum Lesen, Nachschlagen, Üben und Anschauen eignet. Es bietet zudem viel Platz für eigene Gedanken und Ideen, bspw. praktische Übungen, Bewegungsabläufe oder Fantasiereisen, die Kinder und Eltern sich gemeinsam ausgedacht und umgesetzt haben.

Neben einer allgemeinen Einführung in das jahrtausendealte Wissen der Yogis besticht das Buch insbesondere durch seine gefühlvolle Annäherung an das Thema für Kinder und Erwachsene. Andrea Helten gliedert den praktischen Teil in die drei Themenbausteine „Loslassen“, „Verbinden“ und „Stärken“. Die bebilderten Übungen dauern zehn oder 30 Minuten und lassen sich nach Lust und Laune kombinieren.

Andrea Helten: „Yoga für dich und dein Kind – Gemeinsame Übungen für mehr Gelassenheit und eine starke Eltern-Kind-Bindung“ erscheint am 16. Oktober 2017.

Softcover, 192 Seiten
riva Verlag
ISBN: 978-3-7423-0245-8
19,99 Euro (D) bzw. 20,60 Euro (A)
cover

 

 

Über die Autorin:
Andrea Helten ist Yogalehrerin für Erwachsene und Kinder, Bloggerin und Onlineredakteurin. Sie war zehn Jahre News-Redakteurin für MTV und VIVA und begann 2005, kurz vor der Geburt ihrer Tochter, mit Yoga. Bereits als Baby war ihre Tochter bei vielen Kursen dabei und bald stellte Helten fest, dass Kinder eigentlich die wahren Yogis sind. 2013 begann sie die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin.