7. „Schlossmarkt Mediterrano“ bei Nacht

Endlich ist es wieder soweit: Der siebte südländischer Nachtmarkt auf Schloss Sandizell mit illuminiertem Wasserschloss bei Einbruch der Dunkelheit, original venzianischer Gondel, Maskenbemalung & über 80 zum Motto passenden Ausstellern lässt die Urlaubserinnerungen in aller Form nach Ferienende für Groß und Klein nochmals aufleben.

Exotisches und Heimisches in Harmonie… Mit Kräuteraroma kann man sich bei Madame Gänseblümchen mit Massagen Hände und Füße verwöhnen lassen, während die Gondel schwerelos auf dem stillen Gewässer vorbeizuziehen scheint. Feines aus Olivenholz, italien. Modedesign und die neue Papeterie präsentieren präsentieren sich zum Thema „La Dolce Vita“.
Kleine Ruheinseln im Grünen verwöhnen mit Cappuccino, Mandelgebäck und original italienischem Antipasti und Fischspezialitäten. Über Generationen entdeckte die Familie Ulibis, unweit des Gardasees viele Rezepturen italienischer Weine und Spezialitäten. So entstanden neue, klassische und beschwipste Rezepturen.

Vom 12. bis zum 15. August. dreht sich beim Schlossmarkt alles um mediterranes Flair und die barocke Welt. Cavallero Mario Kothe führt an allen Tagen im barocken Kostüm des 18. Jahrhunderts exklusiv durch den normalerweise nicht zugänglichen Park des Schlosses und präsentiert die aufwendigen Kostüme und Masken der gewandeten Herren und Damen aus dem fernen Venedig.

Kunstvolle unikate Grillkamine, Kräuter und Pflanzen der Saison läuten bei einer Weinprobe und wunderschönen nostalgischen Gartenaccessoires aus Holland die Saison mit nützlichen Tipps für den Garten ein. Denn wenn sich die kreativen Gedanken der Aussteller aus Italien und der hiesigen Gegend mit einzigartigem Schlossambiente verbinden, entstehen Dinge voller Charme und persönlichem Wert.

Die Geschwister „Harpfenburg“ kredenzen zu italienischen Köstlichkeiten im Schlosshof mediterranes Flair während der Gurschler mit Bioprodukten aus Südtirol den Gaumen am Teehaus verwöhnt.

Die langen Schlossmarktnächte bis 23.00 Uhr mit Lichtilluminationen, argentinischem Tanz, Pizza, Pasta und italienischer Musik hat sich zum Geheimtip entwickelt. So kommt ein jeder auf der Gondel bei Fackelschein auch der letzte Romantiker auf seine Kosten.

An allen Tagen sind auf Grund der großen Nachfrage Highlights wie venezianisches Maskenbemalen, Kinderschminken, Kasperltheater und Feenmusik für Groß und Klein vertreten.
Alle komplett gewandeten und maskierten Besucher, die sich mit der offiziellen Anmeldung aus dem Internet anmelden, haben freien Eintritt.


Öffnungszeiten:
Sa, So, Mo: 11 – 23 Uhr, Di: 10 – 19 Uhr
Eintritt: 6 € (E)
Programm + Info: www.mediterrano-sandizell.de.