Gaudi für jeden auf dem Volksfestplatz

Lebkuchenherzenstand auf dem Volksfest 2015
HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 21. September 2016). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Einladung zum Neusässer Volksfest vom 16. bis 25. September

Mit dem Autoscooter rasante Runden drehen, auf dem Kinderkarussell das Steuer im Polizeiauto übernehmen oder auf das große Los hoffen: Das Neusässer Volksfest hält wieder Einzug in Neusäß. Vom 16. bis 25. September drehen sich am Festplatz an der Georg-Odemer-Straße die Fahrgeschäfte während im Festzelt ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher wartet.

Programm

Verbilligte Preise gibt es für Familien am Kindernachmittag am Mittwoch, 21. September, ab 13.00 Uhr. Dabei sind die ermäßigten Preise dieses Jahr eine Stunde länger – bis 19.00 Uhr – gültig. Außerdem treten ab 14.30 Uhr „Rodscha aus Kambotscha und Tom Palme“ auf und sorgen für gute Laune. Des Weiteren gibt es am Donnerstag, 22. September, den Seniorennachmittag und am Freitag, 23. September, steht der Tag der Vereine an.

Im Zelt treten des Weiteren „d`Holzheimer“ (22.09.), „Musikuss“ (23.09.), „Dolce Vita“ (24.06.), und die Stadtkapelle Neusäß (25.09.) auf. Frühschoppen gibt es am Sonntag, 25.09., mit der „Trachtenkapelle Hirblingen“.

Festbus fährt nicht am Sonntag und Montag

Während des Volksfestes fährt auch ein kostenloser Festbus zum Volksfestplatz und es gibt Sonderfahrten zum Kindernachmittag und Seniorennachmittag. Der Bus fährt jedoch nicht am Sonntag und Montag. Die genauen Abfahrtszeiten und Haltestellen gibt es unter www.neusaess.de und im Volksfestflyer.

Großübung Feuerwehren

Die jährliche Groß-Einsatzübung der Neusässer Feuerwehren findet am Samstag, 24. September, um 15 Uhr auf dem Hauser-Gelände in Ottmarshausen statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, die Großübung zu beobachten und sich ein Bild von der wichtigen Arbeit der Neusässer Feuerwehren zu machen.

Um den Bürgerinnen und Bürgern einen möglichst unbeschwerten Besuch auf dem Volksfest zu ermöglichen wird ein erhöhtes Augenmerk auf die Sicherheit gelegt. So werden stichprobenartig Taschenkontrollen durchgeführt und das Sicherheitspersonal aufgestockt. Wir bitten alle Besucher große Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen.

Das komplette Programm gibt es unter www.neusaess.de und im Volksfestflyer. Der Flyer liegt im Rathaus Neusäß aus.

.