Roboter-Workshop in der BMW Welt bringt Kindern das Programmieren bei

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 8. Juli 2016). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Am 16. und 17. Juli 2016 können junge Technikbegeisterte zwischen 9 und 12 Jahren in der BMW Welt entdecken, wie sich Maschinen zum Leben erwecken lassen. Dort haben sie auf der BMW i Ausstellungsfläche die Möglichkeit, NAO Roboter nach ihren eigenen Vorstellungen zu programmieren und dabei ganz nebenbei die Grundlagen der Programmiersprache zu erlernen. Durch ein umfassendes und pädagogisch begleitetes Workshop-Programm erschließen sich den jungen Teilnehmern zukunftsweisende Themen wie Elektromobilität und Nachhaltigkeit – und vielleicht entdeckt der eine oder andere ja sogar seinen Traumberuf. Während die Kinder tüfteln, können Eltern oder andere erwachsene Begleitpersonen bei einer Führung die BMW Welt erkunden oder an einer Testfahrt in einem BMW i3 teilnehmen.

Die kostenlosen Workshops finden zweimal am Tag zwischen 10 und 13 Uhr sowie zwischen 14 und 17 Uhr statt. Die Gruppen bestehen aus maximal 15 Teilnehmern, die von zwei Trainern betreut werden. Voranmeldung von bis zu zwei Kindern unter: www.dialog.bmw.de/nao

Weitere Informationen unter: www.bmw-welt.com