Kunst & Handwerk im Stadl

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 30. Juni 2016). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Großer Kunsthandwerkermarkt mit Sonderschau „ Upcycling“

Über 100 internationale Künstler und Kunsthandwerker präsentieren hochwertiges Kunsthandwerk in dem kleinen „Weiler“ Anzhofen aus verschiedensten Bereichen. Die Palette reicht von Plastiken, Skulpturen und Objektkunst bis hin zu Goldschmiedearbeiten, Metallkunst, Holz, Glas, Keramik, Textiles und Papierkunst u.v.m.
Dieses Jahr findet auf der großen Wiese eine Sonderschau mit „Upcyclingkunst“ statt.

Die Kulisse ist einzigartig: zwei alte Bauernhöfe mit hohen Stadlgebäuden, einer üppigen Sommerlandschaft mit Obstgärten, Blumen- und Gemüsebeeten. Ein gemütlicher Hofbiergarten und viele kulinarische Schmankerl laden in der idyllischen Atmosphäre unter Kuppelzelten zum Verweilen ein. Stelzengänger unterhalten die Besucher.
Ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik, Aktionen, Vorführungen, Workshops und jede Menge Kinderprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Samstag, 02.07.2016, 12 – 20 Uhr + Sonntag, 03.07.2016, 10 – 18 Uhr
82216 Anzhofen /Maisach bei Fürstenfeldbruck

4 € (E) Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freier Eintritt
0,50 € vom Eintritt werden an einen wohltätigen Zweck gespendet.
Veranstalter: Helga Backus, Info : www.kunst-im-stadl.de