LEW-Kinderuni an der Hochschule Augsburg: 01.04.2015

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 9. März 2015). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Kann man Blitze im Hörsaal erzeugen? Und wie entsteht eigentlich elektrische Ladung? In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg veranstaltet 3malE, die Bildungsinitiative der Lechwerke, auch in diesem Jahr eine Vorlesungsreihe für Grundschüler der dritten und vierten Klasse. Dabei erklärt ein Professor im LEW-Hochspannungssaal der Hochschule Augsburg Wissenswertes und Spannendes zum Thema Elektrizität.

Die 90-minütigen interaktiven Vorlesungen bieten neben beeindruckenden Experimenten und kindgerechten Erklärungen viel Raum für neugierige Fragen. Per Videoübertragung in einen anderen Hörsaal können auch Begleitpersonen das Geschehen live mitverfolgen.

Mi., 01.04.2015, 10:00-11:30 Uhr
Mi., 01.04.2015, 14:30-16:00 Uhr

Anmeldung
Wer ein Kind zur LEW-Kinderuni anmelden möchte, findet das Anmeldeformular unter www.lew-3malE.de/kinderuni. Einfach ausfüllen und bis spätestens 26.03.2015 per E-Mail (info@lew-3malE.de), Post (3malE – Bildung mit Energie, Schaezlerstraße 3, 86150 Augsburg) oder Fax (0821 328 1145) an 3malE schicken.