Mit „Die wundersamen Märchenballons“ startet Poldis Kleine Konzerte in die Saison 2015

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 13. Januar 2015). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Zauberhafte musikalische Momente mit kammermusikalischen Meisterwerken für kleine
ZuhörerInnen und ihre großen BegleiterInnen.

Am Sonntag, den 22. Februar 2015, startet die Kinderkonzertreihe „Poldis Kleine Konzerte“
mit dem zauberhaften musikalischen Märchen „die wundersamen Märchenballons“ in die
Saison 2015. Die Aufführungen finden um 11 Uhr und um 15 Uhr im Wollmarktsaal des Stifts
St. Margaret statt und erzählen die Geschichte eines Kindes, das Freunde sucht, um sein
Glück zu teilen. Das Märchen rankt sich um Camille Saint-Saëns Sonate für Fagott und Klavier
op. 168, erzählt von Ingrid Hausl (Fagott) und Cornelia Wild (Klavier).

Poldi, der Star der Augsburger Kinderkonzertreihe, hat Post bekommen. In einem Paket
befinden sich drei verschlossene Kisten, die ein märchenhaftes Geheimnis in sich tragen.
Mithilfe des Publikums werden die Schlüssel zu den Kisten gefunden. Wie im Konzertsaal
helfen die Märchenballons auch dem Kind in der Geschichte. Ihr Inhalt bringt es seinem Ziel
immer näher: Freunde zu fi nden, mit denen es sein Glück teilen kann. Realität und Märchen
vermischen sich und die ZuhörerInnen werden eingeladen, mitzumachen, zuzuhören und
der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Seit 2013 gibt es die Augsburger Kinderkonzertreihe Poldis Kleine Konzerte. Sie wurde von
den studierten Musikvermittlerinnen Ingrid Hausl und Cornelia Wild ins Leben gerufen, die
selbst Musikerinnen sind und die ihre Überzeugung weitertragen möchten, dass Musik Spaß
macht, eine Bereicherung für das Leben darstellt und der Zugang zu ihr jedem von klein auf
ermöglicht werden sollte. Mit großer Leidenschaft entwickeln sie ihre Konzepte, die mittlerweile
in ganz Deutschland aufgeführt werden, u.a. am Staatstheater Weimar, beim Klanggrenzen
Festival Karlsruhe und im Rahmen der Konzerte von Live Music Now. „Die wundersamen
Märchenballons“ wurden bereits vom Kulturamt der Stadt Augsburg gefördert.
Poldis Kleine Konzerte werden auch an Schulen und Kindergärten aufgeführt. Interessierte
Einrichtungen können über poldi@poldis-kleine-konzerte.de Kontakt mit Poldis Team aufnehmen
Mehr Informationen gibt es auf: www.poldis-kleine-konzerte.de