Des Schiffers “Ritterspiel”

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 13. Juni 2014). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Ein historisches Spektakel mit ganz besonderem Charme ist das “Fischerstechen” in Donauwörth! Am 21. Juni 2014 ist es wieder soweit, und alle Kinder, Familien, kleine und große Menschen sind herzlich willkommen. Es ist ein klasse Erlebnis für Jung und Alt. Und “das Spiel von Stand und Sprung im Wasser” – so die historische Beschreibung – wird nur im Zwei-Jahres-Rhythmus von den Donauwörther Fischerstechern durchgeführt.

So sieht das Programm für das Wochenende aus:
Donnerstag, 19. Juni 2014,
16 Uhr Fischerstechen der Hobby-Mannschaften aus der Region
18.30 Uhr Grußworte durch Oberbürgermeister Armin Neudert und Siegerehrung
18-24 Uhr Musik am Fischerplatz mit der Band “Funk`n Roll” …get on the groovy train!

Freitag, 20. Juni 2014
ab 16.30 Uhr Romantische Inselrundfahrt auf historischen Zillen mit den Fischerstechern
16.30-19.30 Uhr Musik am Fischerplatz mit der “Fanfare Brass Band Lauingen”
19.30-24 Uhr Musik mit der Band “Generation” …macht einfach gute Laune

Samstag, 21. Juni 2014
12-15 Uhr Blasmusik am Fischerplatz
14 Uhr Eintreffen und Begrüßung der Fischerstecher aus Dießen am Ammersee, Ingolstadt, Laufen a.d. Salzach, Lauinen, Neuburg a.d. Donau, Oberndorf/Österreich, Steppberg und Donauwörth
15 Uhr Umfzug der Fischerstecher vom Tanzhaus in der Reichsstraße über die Altstadtinsel Ried bis zum Wörnitzbrücke – begleitet vom “Historischen Fanfarenzu Lauinger Mohr”
15.30 Uhr GROSSES HISTORISCHES FISCHERSTECHEN auf der Wörnitz im “Bayerischen Stil”
18.30 Uhr Siegerehrung durch Oberbürgermeister Armin Neudert
bis 24 Uhr Musik am Fischerplatz mit der Band “Boarisch Krem” …a wuide Mischung aus Funk, Rock und Soul!

www.donauwoerth.de