Kunst im Gut feiert 20-jähriges Jubiläum

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 27. April 2014). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

kunstAm ersten Maiwochenende machen sich sicher wieder alle Kunst- und Musikliebhaber auf der Suche nach dem Besonderen – ebenso wie Familien mit Kindern,
die einen rundum vergnüglichen Ausflug unternehmen möchten – auf den Weg zu Kunst im Gut ins historische Klostergut Scheyern im Landkreis Pfaffenhofen.

 

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums hat Veranstalterin Margit Grüner eine besonders
umfangreiche Kunstschau mit 100 Künstlern aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland sowie ein hochkarätiges Unterhaltungsprogramm vorbereitet.

Schon von Weitem sieht man den Skulpturengarten des idyllischen Klosterguts, wo unter blühenden Apfelbäumen Bildhauer ihre Werke ausstellen und ihre Kunst vorführen. Maler und Bildhauer zeigen hier aktuelle Werke verschiedenster Stile. Die ausstellenden Designer, Schreinermeister, Keramiker, Restauratoren, Gold- und Silberschmiede, Schuhmacher oder Texildesigner sind allesamt professionelle Vertreter ihres Fachs und füllen alle Innenräume, Höfe und Gärten des weitläufigen Klosterguts mit zeitgenössischer Kunst und erlesenem Kunsthandwerk.

Zwei hochkarätige Sonderschauen setzen künstlerische Akzente.
Dazu gesellt sich wieder ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit
professionellen Livebands, Theatergruppen und Solisten. Mit dabei sind
die kultige Prager Band „Motovidlo“, die Bayern „Easy Roider“ mit
Bayern-Blues und das „Trio Trikolore“ mit französischen Chansons.
Ein Eldorado an Möglichkeiten und Aktivitäten bietet sich besonders
beim Kinderprogramm. Die Kleinen können sich beispielsweise beim
Trommelworkshop mit dem afrikanischen Percussionkünstler Ifeanyi
Okolo ausprobieren, auf einem echten Kamel reiten oder beim urig
bayrischen Figurentheater „Maukl“ zuschauen. Denn täglich gibt es
auch ein spannendes Theaterprogramm: Tanja Schnagls hinreißendes
Figurentheater „Swinging Puppets“, das interaktive „theaterLULU“, das
kleinste Schattentheater der Welt und eine Geschichtenerzählerin im
Märchenzelt. Höhepunkt im Kinderprogramm ist der Zirkus KIG – hier
wird in und um das bunte Zirkuszelt jongliert und balanciert. 2000 große
Holzbauklötze, eine Bambusbaustelle, zahlreiche Kreativworkshops
vom Drechseln, Schnitzen, Speckstein bearbeiten, Siebdruck bis zum
Vergolden und viele weitere tolle Attraktionen erwarten die Kinder.
Im großen Biergarten, im Musikcafé und im gemütlichen Gartencafé ist
für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Sa 03. + So 04.05., jeweils 10 – 19 Uhr
Klostergut Scheyern, Prielhof 1, 85298 Scheyern,

Shuttle mit original englischem roten Doppeldeckerbus zwischen
Scheyern und Pfaffenhofen / Ilm, 7,50 € (E)
www.kunst-im-gut.de