STAC: Ein Festival der darstellenden Künste

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 7. Oktober 2013). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Tanz, Artistik, Musik und vieles mehr gibt es beim STAC Festival vom 18. bis 20. Oktober 2013 im Reese Theater Augsburg zu bestaunen.

stac-kleinÜber 400 Akteure aus Augsburg und Umgebung, darunter Bands, Tanzgruppen und Artisten, werden beim STAC Festival die Bühne des Reese Theaters erobern.
An allen drei Tagen wird ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm geboten sein.
Die Türen des Theaters öffnen sich am Freitag, 18.10. von 18 bis 22 Uhr und am Samstag 19.10. und Sonntag 20.10. jeweils von 14 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Am Freitagabend startet das STAC Festival mit einer exklusiven Feuershow des Duos „Fantomes de Flammes“ vor dem Reese Theater um 18.30 Uhr.
Im Anschluss findet ein Musikspektakel statt, welches seines Gleichen sucht. Sieben Bands werden ihre Songs beim großen Band Contest präsentieren und die Bühne rocken. Die Freude an der Musik soll hier im Vordergrund stehen, doch am Ende kann auch das Publikum seine Stimme vergeben und die mitreißenste Band zum Gewinner des Abends küren.

Ein Erlebnis für Familien und Kinder wird sicher der Besuch des „Little Dance Cups“ am Samstag sein. Hier präsentieren regionale Tanzschulen und Vereine, was ihre Schüler so alles bei ihnen lernen. Und das ist so einiges. Die jungen Tänzer von 7 bis 14 Jahren werden unter anderem Choreografien aus den Bereichen Modern Dance, Ballett, Hip Hop und Showtanz auf die Bühne bringen.

Ein Highlight verspricht auch die „Street Academy Show“ am Samstag ab 18.00 Uhr zu werden. Die Street Academy ist eine Plattform für junge Künstler (Tänzer, Sänger, Musiker und Jongleure). Dieser Zusammenschluss ist auch auf der Bühne sichtbar. Wenn Diabolos und Keulen durch die Lüfte fliegen, Musiker mit ihrer Gitarre Akustik-Rock Klänge anstimmen und spektakulärer Street Dance und faszinierende Ball-Jonglage aufeinander treffen, dann ist das abwechslungsreiche Programm der Street Academy am Start.

Der Samstagabend gehört der Rapszene in Augsburg. Bei einem Rap Contest dürfen verschiedene Rap-Crews ihr Können am Mikrofon beweisen.

Am Sonntagnachmittag findet mit „Stimmen on Stage“ ein ganz besonderer Event statt. Verschiedenste Chöre werden das Theater mit vielen Stimmen und wohlklingenden Symphonien füllen.

Zum Abschluss des 3-tägigen Festivals werden zwölf Erwachsenen-Tanzgruppen aus Augsburg Stadt und Land ein wahres Tanzfeuerwerk auf die Bühne zaubern. Die Tänzer zeigen ihr Können in verschiedensten Tanzrichtungen von Hip Hop / Breakdance über Showtanz, Jazz und Modern Dance, bis hin zu Latin Dance. Eine einmalige Show und zugleich ein spannender Wettbewerb, denn jede Gruppe hat die Chance, sich in die Herzen der Zuschauer zu tanzen und mit der Stimme des Publikums, Sieger des Abends zu werden.

Das ganze Progrmm findet man im Internet: www.stac-festival.de

Veranstalter des STAC Festivals ist der Verein Street Academy Augsburg e.V.
Das STAC Festival ist eine Veranstaltung im Rahmen der „Kulturpark Open“
Veranstaltungsort: Reese Theater Augsburg im Kulturpark West (Sommestaße 36a, 86156 Augsburg)

Veranstalter des STAC-Festivals ist der Verein „Street Academy Augsburg e.V.“.
Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, v.a. die Jugendkultur in Augsburg zu fördern. Er bietet eine Plattform für Augsburger Künstler im darstellenden Bereich (Musik, Tanz, Artistik). Diese bekommen die Möglichkeit, ihr Können auf einer großen Bühne zu präsentieren.
Hauptförderer des Festivals ist die Jugendstiftung „Aufwind“ der Stadtsparkasse Augsburg.

 

www.facebook.com/STAC.Festival

Das Programm mit allen Künstlern und Gruppen (STAC Festival 18.10. – 20.10.2013)

Freitag 18.10.2013 (Öffnungszeiten: 18.00 bis 22.00 Uhr)

18.30 Uhr / Feuershow vor dem Reese Theater
Künstler: Fantomes de Flammes

19.00 Uhr / Band Contest
Bands:
1. No Spam – Alternative Rap 5. Coffee`n´Sugar – Acoustic/Folk
2. Rebels of the Jukebox – Vinyl Rock 6. Expulsiv – Deutschrock
3. Duke & Balogh – Acoustic Pop mit Rapelementen 7. LimitLess! – Crossover Rock
4. No Rules – Alternative/Nu Metal

Samstag 18.10.2013 (Öffnungszeiten: 14.00 bis 22.00 Uhr)

15.00 Uhr / Little Dance Cup
Tanzgruppen:
1. Kids und Teens Showcrew – Da F.U.N.K. Tanzstudios 5. Smilly Attack – Tanzgalerie Kuschill
2. Heart Beats – Tanzgalerie Kuschill 6. Flying Feet – TSV Meitingen
3. New Fashion – TSV Firnhaberau 7. Suhelas – TSG Hochzoll
4. Die Kindertanzcompanie Augsburg – Studio Tanztreff-Cordes

18.00 Uhr / Street Academy Show
Mixshow mit über 40 Aktueren (Tänzern, Musikern, Jongleuren und Artisten)

20.30 Uhr / Rap Contest
Rap-Crews:
1. A.T.T.
2. Breath of Rap
3. 86 BoyZ
4. West-Core-Productions
5. Glass Table Gang

Sonntag 20.10.2013 (Öffnungszeiten: 14.00 bis 22.00 Uhr)

15.00 Uhr / Stimmen on Stage
Chöre:
1. La Occasio – Gesangs-Ensemble 4. Singkreis Deuringen
2. Tonträger (Pop/Jazz) 5. Liedertafel Aindling
3. maranatha! Gospelchor

18.00 Uhr / Dance Contest
Tanzgruppen:
1. DanceArtFusion – Tanzartzentrum Augsburg 7. Nina und Kathi – Stage Performance
2. No Limit – TSV Meitingen – Hip Hop 8. Nefretitis – TSG Hochzoll – Bauchtanz
3. DMA Dancecenter – Breakdance / Hip Hop 9. New Style Dancers – TSV Nördlingen
4. Showtanzteam TSV Firnhaberau 10. Duo Ta’Mima – Orientalischer Tanz
5. Control – Tanzgalerie Kuschill – Hip Hop 11. Cuban Salsa Power – Latin Dance
6. Jazz-und Steppcompanie Augsburg – Studio Tanztreff-Cordes 12. Impression – Modern / Jazz