Kinderfotopreis: Wo sich Kinder wohl fühlen

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 27. August 2013). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Fotosession_bigOb am Ferienort, im Stadtteil oder zuhause in der Wohnung – überall gibt es Plätze, an denen sich Kinder besonders wohl fühlen. Ob man dort allein ist, oder zusammen mit Freunden, Eltern und Lieblingstieren spielt dabei oft eine große Rolle. „Hier fühle ich mich wohl!“ lautet das Motto des diesjährigen Augsburger Kinderfotopreises. Gesucht werden Fotos, die Kinder selbst gestaltet haben.

Noch bis 13. September 2013 können alle im Alter von 4 bis 12 Jahren aus der Stadt und dem Landkreis Augsburg ihre Fotoarbeiten zum Kinderfotopreis einreichen.

Am 18. Oktober findet die Preisverleihung im Augsburger CinemaxX statt. Einsendungen nimmt die MSA – Medienstelle Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3, 86153 entgegen. Fotodateien können an die Adresse msa.stadt@augsburg.de geschickt werden. Weitere Informationen und eine Galerie mit allen bisherigen Einsendungen gibt es auf www.kinderfotopreis.de.

Der Wettbewerb wird veranstaltet von der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF in Kooperation mit der Stadt Augsburg (Bildungsreferat), dem Landratsamt Augsburg (Amt für Jugend und Familie), dem Familienmagazin liesLotte, dem Förderverein Kinderchancen, der City Initiative Augsburg (CiA) und der Umweltstation Augsburg.