Wertinger Montessori-Schule organisiert zum bayernweiten Montessori-Aktions-Tag einen Sponsorenlauf.

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 21. April 2013). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

indienDie Schüler laufen zum bayernweiten Montessori-Aktions-Tag am Wertinger Sportgelände möglichst viele Runden für einen guten Zweck und werden in ihrem Engagement von Sponsoren aus der Region und dem privaten Umfeld gefördert. Als unterstützenswertes Projekt haben die Schüler die indische Organisation „Swechha“ ausgesucht, die sich für den Unterricht von Kindern in den Slums von Neu-Delhi einsetzt.

Zwei Schüler der Montessori-Fachoberschule MOS (Zweig Sozialwesen) sind im vorigen Schuljahr dort zum Praktikum gewesen und haben die Not der Kinder vor Ort erlebt, die sie selbst in englischer Sprache unterrichtet haben.

Durch einen Vortrag der MOS-Schüler wurden auch die jüngeren Mitschüler für die Problematik der Straßenkinder sensibilisiert und möchten sich gern für das indische Projekteinsetzen.

Die Suche nach Sponsoren hat gerade begonnen. Wer sich ebenfalls beteiligen möchte, kann sich telefonisch im Sekretariat der Montessori-Schule Wertingen melden:

08272 50 00.