Kindergruppe des Bund Naturschutz

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 7. März 2013). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Becherlupe01Die Kindergruppe des Bund Naturschutzes Kreisgruppe Günzburg wird nun im 9. Jahr bereits von Dipl.-Biologin Gabriele Heinze vom Sonnenhof, Kunst-, Natur- und Umweltbildungs-zentrum, geleitet.
Kinder im Alter von ungefähr 5 – 10 Jahren, treffen sich einmal im Monat in Bauhofen, einem Ortsteil von Ziemetshausen. Das Dorf Bauhofen liegt 2 km von der B 300 entfernt, idyllisch direkt am Wald und ist Natur umgeben.

Von hier aus wird die Natur erkundet – das ganze Jahr hindurch – in jeder Jahreszeit. Das neue Jahresprogramm 2013 startet am 19. März bzw. 16. April und wird wieder sehr vielfältig sein. Hier heißt es: Erkunden und Kennenlernen der Natur, Tiere, Pflanzen, Bäume mit viel Spiel, Spaß und Wissen. Auch stehen auf dem Programm: eine Schatzsuche mit dem Pferd. Wir sammeln Kräuter für einen Tee. Machen Boden-Untersuchungen, säen unsere eigene Wiese im Blumentopf und wir sind Wald-Künstler und Künstlerinnen. Im Sommer werden Tiere behutsam im Teich gekäschert und bestaunt.

Mit Kopf, Herz und Hand werden Wald, Wiese und Teich den Kindern spielerisch nahegebracht. Kinder zwischen ca. 5-10 Jahren können sich für das kommende Programm anmelden, um an der Natur – Kinder – Jahresgruppe teilzunehmen. Die nächste Jahresgruppe beginnt am Dienstag 19. März, 15 – 17 Uhr. Die Gruppe findet einmal im Monat statt, das ganze Jahr hindurch. Ein Schnuppertermin ist möglich. Anmeldung und weitere Informationen bei Dipl.-Biologin Gabriele Heinze, Sonnenhof Tel.: 08284 928484