Neues Bildungsprogramm “Familie leben”

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 23. September 2012). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Malen mit Papa, Elternführerschein Internet, Eselflüstern, Erziehungstraining – vielfältige Angebote warten auf Sie

Neue Kurse St. Gregor Jugendhilfe
Das gerade erschienene Bildungsprogramm ‚Familie leben’ – ein Kooperationsprojekt der St. Gregor-Jugendhilfe und der Stadt Schwabmünchen – bietet im kommenden Schuljahr zahlreiche neue und bewährte Angebote. Neu sind diesmal unter anderem der „Elternführerschein Internet“, ein Workshop zur Erleichterung des unbeliebtes Themas Hausaufgaben sowie zwei Abende zum Thema Drogen und Alkohol. Auch bewährte und in den letzten Jahren gut angenommene Veranstaltungen wie die Elternkurse zu verschiedenen Erziehungsthemen sind wieder im Programm. Ergänzt wird die Palette durch Freizeitangebote, wie dem Besuch einer Eselalpe oder einer Römernacht im Museum. Das Team der St. Gregor-Jugendhilfe will Hilfen bei der Erziehungsarbeit und im Zusammenleben von Familien anbieten, aber auch gezielt Aktionen für Kinder und Eltern/Erziehende, die einfach Spaß machen und die Familien-Gemeinschaft fördern.

Programmstart am 29.09.12

Den Auftakt macht am Samstag, 29. September von 9.30 Uhr bis 12 Uhr die beliebte Vater-Kind-Aktion „Von Kindern Malen lernen – was Papis ihren Kindern noch abschauen können“. Hier geht es nicht darum, den Kindern etwas beizubringen, denn die können meist schon malen. Ziel der Aktion ist, dass die Großen malen lernen und Papa und Kind gemeinsam ein Bild malen. Die Teilnehmerzahl bei diesem Kreativkurs mit Architekt Gerhard Birkle ist begrenzt, deshalb ist eine telefonische Anmeldung unter 08232 75 76 0 erforderlich. Das vollständige Programmheft ‘Familie leben’ mit allen Veranstaltungen der nächsten Monate erhalten Sie ab sofort unter anderem im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe, Museumsstraße 14, Schwabmünchen. Oder digital im Internet unter www.familie-leben-smü.de.
Dort auch aktuelle Informationen wie die Termine des Generationenfrühstücks.