Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien

HINWEIS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr (Erscheinungsdatum: 17. Februar 2012). Es kann sein, dass Inhalte dieses Artikels sich geändert haben. Hier geht es zu unseren aktuellen Meldungen.

Der Wunsch nach mehr Sicherheit im Umgang mit dem Computer und digitalen Aufnahmegeräten, verbindet die Teilnehmer/innen an Medienqualifizierungskursen der vhs – Volkshochschule Augsburg und der MSA. Aber auch die Frage, wie die Medien im Bereich der frühen Medienbildung methodisch eingesetzt werden können, beschäftigt die Erzieher/innen.

An jeweils fünf Tagen gehen die MSA- und vhs-Mitarbeiter/innen auf die Erwartungen der
Teilnehmer/innen ein. So werden Basics im Umgang mit dem Computer bei der Textverarbeitung sowie in der Bild- und Tonbearbeitung vermittelt und kleine Medienprojekte angestoßen.

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen
Sozialfonds (ESF) geförderte Schulung geht nach drei Jahren zu Ende.
Vom 12. bis 16. März 2012 findet in Augsburg die letzte der kostenlosen Schulungseinheiten statt.

Infos:
www.vhs-augsburg.de
Tel. 0821 502 65 11